This website is for educational purposes only, take legal & financial advice before making any investents.

FacebookReddit

AFFILIATE! SUCCESS LOGO

cryptosuccess.app

Anmelden
x
x
Registrieren
x

CryptoCurrencies & BlockChains sind hier, um zu bleiben Genau wie das Internet, das World Wide Web, E-Mail und soziale Medien. Zusammen treiben sie alle die 4. digitale industrielle Revolution oder Industrie 4.0 an. Diese "Revolution" oder dieser Übergang geschieht schneller als je zuvor.

Unsere Mission ist es, den Menschen zu helfen, die neuen digitalen Werkzeuge zu verstehen, die den Lebensstil verbessern, und wie sie in unser tägliches Leben integriert werden können.

Download this FREE SPECIAL Crypto Report

Just enter your email & name below

 

 

 

Es gibt viele CryptoCurrency-Börsen. Wenn Sie gerade erst anfangen, finden Sie hier einige empfohlene Börsen, an denen Sie Bitcoin und andere CryptoCurrencies kaufen können.

Dies ist ein guter Anfang, da dieser Crypto Exchange stabil ist, der größte in den USA und einfach zu bedienen ist.

Sie können schnell ein Konto eröffnen, Ihr Bankkonto mit Kredit- oder Debitkarten verknüpfen, um CryptoCurencies zu kaufen.

Erfahren Sie mehr...,

Diese Crypto Exchange hat ihren Sitz in Singapur und ist sehr gut etabliert. Das Hauptunternehmen hat in viele Bereiche der Crypto-Industrie expandiert, einschließlich der Einführung einer eigenen CryptoCurency namens "BNB".

Dieser Umtausch bietet auch die Möglichkeit, CryptoCurrencies zu handeln, obwohl Sie viel lernen müssen, bevor Sie mit dem Handel beginnen.

Erfahren Sie mehr...,


Es kann sehr aufregend sein, sich mit Bitcoin zu beschäftigen. Aber eine Reihe von Neuankömmlingen machen immer wieder die gleichen Fehler, wenn sie sich engagieren. Einige dieser Fehler können sehr kostspielig sein, daher bringen wir Ihnen 5 Fehler, die Sie unbedingt vermeiden müssen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Teilnahme an Bitcoin optimal nutzen.

 

1. Verwenden Sie Ihre Exchange Wallet, um alle Ihre Bitcoins zu speichern

Bitcoins sind jetzt viel Geld wert, was sie für neue Investoren attraktiv macht. Es macht sie auch attraktiv für Hacker und Diebe. Die meisten Leute kaufen ihre Bitcoins über einen Kryptowährungsaustausch. Wenn sie dies tun, stellt ihnen die Börse eine Online-Brieftasche zur Verfügung, in der sie ihre Bitcoins speichern können.

Es ist aus zwei Hauptgründen eine schlechte Idee, alle Ihre Bitcoins in Ihrer Geldbörse zu behalten. Die erste davon ist die Sicherheit. Es ist fast unmöglich, die Blockchain für Bitcoin zu hacken, aber Online-Geldbörsen sind eine viel einfachere Perspektive. Wenn ein Hacker in Ihre Online-Geldbörse gelangt, kann er alle Ihre Bitcoins nehmen.

Der zweite Grund, warum Sie niemals alle Ihre Bitcoins in einer Geldbörse aufbewahren sollten, ist, dass sie Ihr Konto aus verschiedenen Gründen sperren oder sogar schließen können. Wenn sie Ihr Konto vollständig schließen, verlieren Sie alle Bitcoins in Ihrer Geldbörse.

2. Keine sicheren Orte für Ihre Bitcoins

Es gibt verschiedene Arten von Brieftaschen, mit denen Sie Ihre Bitcoins speichern können. Die Online- oder mobile Geldbörse bietet das höchste Maß an Komfort, aber das niedrigste Maß an Sicherheit. Sie können diese Brieftaschen für kleine und regelmäßige Bitcoin-Transaktionen verwenden.

Sie können eine sicherere Brieftasche erhalten, die eine Anwendung für Ihren Desktop- oder Laptop-Computer ist. Einige davon sind kostenlos und andere erfordern eine geringe Zahlung. Hierbei handelt es sich um Bitcoin-Geldbörsen mit mittlerer Sicherheit, da Sie Ihren Computer vom Internet trennen können.

Papiergeldbörsen sind sicherer. Wie der Name schon sagt, drucken Sie Ihre wichtigen Bitcoin-Informationen auf Papier aus und können sie dann dort aufbewahren, wo niemand sonst darauf zugreifen kann (z. B. in einem Safe).

Schließlich ist die sicherste Brieftasche die Hardware-Brieftasche. Dies ist ein USB-Stick, auf dem Sie Ihre Bitcoins speichern können. Sie müssen die Hardware-Brieftasche nur verwenden, wenn Sie Transaktionen durchführen. Nehmen Sie es aus dem Computer, wenn Sie fertig sind. Hardware-Geldbörsen sind ziemlich teuer, aber sie sind es wert.

3. Panik bei Preisänderungen

Es ist kein Geheimnis, dass Bitcoin eine volatile Währung ist. Preisschwankungen von rund 100 USD pro Tag nach oben oder unten sind an der Tagesordnung. Manchmal geraten Neulinge in Bitcoin in Panik, wenn sie diese Preisänderungen sehen - insbesondere Preissenkungen.

Es besteht kein Grund zur Panik. Bitcoin tendiert dazu, in Zyklen im Preis zu steigen und zu fallen. Es hat im Laufe der Jahre stetig an Wert gewonnen, und es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass dies nicht weitergehen wird.

4. Wechsel von einer Kryptowährung zur anderen

Wenn Sie in Bitcoin investieren möchten, bleiben Sie bei Bitcoin. Das Wechseln von einer Kryptowährung zur nächsten funktioniert nie gut. Lassen Sie sich nicht von Altcoin verführen, da dies nicht so gut etabliert ist wie Bitcoin.

5. Nicht genug wissen

Sie müssen so viel wie möglich über Bitcoin wissen, um das Beste daraus zu machen. Verstehen Sie, wie es funktioniert, und untersuchen Sie die Preisänderungsmuster. Es gibt viele Bitcoin-Communities, denen Sie in sozialen Medien beitreten können.